Ausstellungen

Vernissage der Jubiläumsausstellung 'Unsere Heiligen im Würmtal'

Der Verein „Kunst und Kultur in und um das Pasinger Rathaus“, eine Kooperation der beiden Pasinger Kulturvereine Pasinger Mariensäule e.V. und Kulturforum München West e.V., unterstützt die wechselnden Ausstellungen bedeutender Künstler im Neubau des Pasinger Rathauses organisiert werden. Die Ausstellungen im Bürgerzentrum des Rathauses Pasing, Landsberger­straße 486 (Eingang über die Rathausgasse) können zu den Öffnungszeiten des Bürgerzentrums bei freien Eintritt besichtigt werden:

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch: 8 - 12 Uhr
Dienstag: 8 - 18 Uhr
Donnerstag: 8 - 17 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr
Wochenende geschlossen

Intermundia / Martin Blumöhr

Mit Freude möchte ich Sie auf eine Ausstellung aufmerksam machen, die der Verein "Kunst und Kultur in und um das Rathaus Pasing e.V."für den Förderpreisträger 2016 des Pasinger Mariensäule e.V. Martin Blumöhr veranstaltet: 

Martin Blumöhr hat an der Akademie der Bildenden Künste in München studiert und ist Meisterschüler von Ernst Fuchs/Wien. Er lebt und arbeitet in München. Seine Arbeit teilt sich in unterschiedliche, malerische Serien auf. Bekannt ist er dabei über München hinaus auch mit der Serie "Public Viewing", der Gestaltung großformatiger Wandarbeiten im öffentlichen Raum. Dazu Martin Blumöhr:

"Die Partizipation - der Dialog mit künftigen Nutzern bzw. Betrachtern der Arbeiten - ist wesentlicher Aspekt meiner Arbeit im öffentlichen Raum. Die Assoziationen, aus denen heraus meine Bilder aufbauen, entstehen aus Gesprächen mit Passanten, die ich dann in Bild-in-Bild-Situationen zu unterschiedlichen Themenfeldern verwebe. Dabei gehe ich auch manchmal einen Schritt weiter und lasse Teilnehmer meiner Projekte Ihre Einschätzungen selbst zu Papier und an die Wand bringen "Gedankenskulpturen", die ich im Anschluß zu einer Komposition verbinde.
Teilnehmer können dabei Kleinkinder, Jugendliche, Flüchtlinge, Senioren können sie, ihr, wir alle sein."

Als feinfühliger und origineller Gestalter der Unterführungen am Hermann-Hesse-Weg, der Brandschutzmauier an der Bäckerstraße oder an der Verdi-/Grandlstraße hat er sich in den letzten Jahren besonders um Pasing verdient gemacht.
Insbesondere auch seine motivierende Arbeit mit Kindern - vom Kindergartenkind (Beispiel St. Hildegard oder Himmelfahrtskirche) oder Schülerinnen und Schülern (Grundschule an der Grandlstraße, Karl-Spitzweg-Realschule, Obermenzinger Gymnasium) verdient höchsten Respekt.

Verschaffen Sie sich gerne einen Einblick in diese Arbeiten und lernen sie weitere, künstlerische Facetten des Malers kennen.Alle Bürgerinnen und Bürger sind zu Vernissage und zur Ausstellungsbesichtigung herzlich eingeladen.

Vernissage: 19.00 Uhr im Rathaus Pasing am 25. Januar 2018
Ausstellungsdauer: 26. Januar 2018 bis 15. März 2018