Malwettbewerb der Pasinger Schulen

Im Turnus von zwei Jahren, versetzt zur Vergabe der Kunst- und Kulturpreise, fördert der Verein Pasinger Mariensäule e.V. die jungen Talente im Stadtteil und lädt eine lokale Grundschule zum Malwettbewerb unter einem ortsbezogenen Motto aus. Die teilnehmenden Kunstwerke werden im Rahmen des alljährlichen Wildessen ausgestellt und von den dort anwesenden Gästen votiert. Für die drei erstplatzierten Bilder stiftet der Verein einen Preis.

2017 Kunstthema "Pasinger Marienplatz" Grundschule an der Schäferwiese

„Unser Malwettbewerb stellt ein wunderbares Ergänzungsprogramm für unseren Kunst- und Kulturpreis dar“, erklärte Vereinsvorsitzende Maria Osterhuber-Völkl. „Diesen verleihen wir ebenfalls im Zwei-Jahres-Rhythmus im jeweiligen anderen Jahr. Beim Kunst- und Kulturpreis unterstützen wir die erfolgreichen und aufstrebenden Künstler, beim Schulmalwettbewerb wird die nächste Generation bedacht.“

In diesem Jahr kamen Kinder der Grundschule an der Schäferwiese zum Zug. Dafür suchte Klassenlehrerin Hedwig Balogh den Marienplatz mit seinen vielen aktuellen und historischen Aspekten aus. „Zum Glück standen bei unserem Besichtigungs­ausflug die Kräne noch nicht. Andernfalls hätten wir vielleicht viel Baustellenatmosphäre in den Bildern gehabt.“ Sie freute sich über die vielen verschiedenen Perspektiven und Ideen, mit denen die heute Viertklässler am Werk waren.

Viel Lob für die Kreativität

„Die Auswahl der Siegerbilder fiel uns sehr schwer“, meinte auch Osterhuber-Völkl bei der Preisverleihung in der Schule. "Alle Bilder waren toll, wir möchten allen Kindern Danke sagen." Im Gepäck hatte sie deswegen neben den Büchergut­scheinen für die drei ersten Plätze auch jede Menge Süßigkeiten. „Ihr habt uns alle begeistert! Uns fiel die Auswahl der Sieger wirklich schwer. Und allen über 100 Gästen des Wildessens ging es genauso“, erzählte sie den Kindern.

"Ich male sehr, sehr viel, auch Glückwunschkarten“, meinte einer der drei Gewinner. Einer hatte sich extra Wachsmalkreide fürs Gestalten ausgesucht, "weil diese Farben besonders kräftig leuchten und auch einen Goldstift haben. Die Maria in der Marien­säule wollte ich unbedingt golden malen.“ „Ich freue mich total über den Gutschein und weiß schon, was ich davon kaufe“, meinte der Erstplatzierte und erklärte sein Bild: „Auf meinem Marienplatz steht alles, auch eine Kirche und unser Hotel. Das ist eigentlich ganz woanders. Und auf die Mariensäule ist ein Maulwurf hinaufgeklettert oder geflogen – das weiß ich nicht genau. Der ist ganz wichtig.“

2015 Kunstthema "175 Jahre Bahnlinie München – Augsburg" Grundschule an der Oselstraße

Bei wunderbarem sonnigen Wetter und frühlingshaften Temperaturen fand am Montag, den 22. Februar 2016 die Preisverleihung zum Kindermalwettbewerb des Vereins Pasinger Mariensäule e.V. bei den Pasing Arcaden statt.

72 Kinder der jetzigen 4. Klassen der Grundschule an der Oselstraße haben im vergangenen Schuljahr Bilder zum Thema "175 Jahre Bahnlinie München - Augsburg" gemalt.

Alle Bilder waren von den Kindern farbenfroh und mit großer Kunstfertigkeit gefertigt worden. Von diesen Bildern wurden von den Gästen des Pasinger Wildessens unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dieter Reiter die ersten drei Preise juriert.

1. Platz - Sara M.
1. Platz - Sara M.
2. Platz - Emmy S.
2. Platz - Emmy S.
3. Platz - Isabel F.
3. Platz - Isabel F.

Gast beim Wildessen war auch die Centermanagerin der Pasing Arcaden Nathalie Lohaus, die spontan Verein und Schule einlud, die Preisverleihung in den Pasing Arcaden stattfinden zu lassen. Und so kamen am Montag gut gelaunt Kinder, Lehrer, die Schulleiterin Frau Hultzsch, Vertreter der Pasing Arcaden mit der Vorsitzenden des Vereins Pasinger Mariensäule e.V., Maria Osterhuber-Völkl und ihrem Vorstandsmitglied Eckehard Weiß und Vertretern der Presse zusammen.

"Versüßt" wurde die Preisverleihung von der großzügigen Spende der Eisdiele "Gelatissimo", die jedem Schulkind ein großes Eis mit zwei extra großen Kugeln stiftete. Dazu sind Geschäftsführer Fabrizio Zauchetta und seine Crew extra früh aufgestanden und haben ab sechs Uhr früh die benötigten großen Mengen Eis frisch zubereitet.

Teilnehmer des Malwettbewerbs bei der Preisverleihung

Die drei Preisträgerinnen – Sara M., Emmy G. und Isabel F. wurden von ihren Klassenkameraden eifrig beklatscht und die Freude über die Gutscheine der Buchhandlung "Hugendubel" für die Preisträgerinnen über 50€ für den 1. Platz, 30€ für den 2. Platz und 20€ für den 3. Platz war sehr groß.

Große Spannung als Maria Osterhuber-Völkl die drei Gewinner des Malwettbewerbs auszeichnet
Die Gewinner des Malwettbewerbs 2015 mit Eckehard Weiß und Maria Osterhuber-Völkl vom Verein Pasinger Mariensäule e.V. sowie Tim Winnefeld und Marijana Prtija vom Centermanagement der Pasing Arcaden
Rund 60 Schülerinnen und Schüler der Oselschule nahmen am Malwettbewerb 2015 teil. Dafür durfte sich jedes Kind zwei leckere Eiskugeln von Gelatissimo in den Pasing Arcaden aussuchen.

2013 Kunstthema "Open-Air-Ausstellung auf dem Pasinger Christkindlmarkt" von sieben Pasinger Schulen

Am XXL-Malwettbewerb 2013 beteiligten sich sogar sieben Pasinger Regelschulen allen Altersstufen. Die Motive schmücken die Frontklappen der Marktstände auf dem Pasinger Christkindlmarkt und können dort, auf dem Vorplatz von Maria Schutz, während der Woche in der Vorweihnachtszeit besichtigt werden.

01 | SFZ  München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
01 | SFZ München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
02 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 4b
02 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 4b
03 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 3b
03 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 3b
04 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 3b | "Sternenhimmel"
04 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 3b | "Sternenhimmel"
05 | Grundschule Schererplatz | Klasse 1a
05 | Grundschule Schererplatz | Klasse 1a
06 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 4a
06 | Grundschule Bäckerstraße | Klasse 4a
07 | Grundschule Peslmüllerstraße | Klasse 2c | „Bayerische Weihnacht”
07 | Grundschule Peslmüllerstraße | Klasse 2c | „Bayerische Weihnacht”
08 | Gymnasium Bertolt Brecht | 5a
08 | Gymnasium Bertolt Brecht | 5a
09 | Realschule Anne-Frank | Klasse 9a
09 | Realschule Anne-Frank | Klasse 9a
10 | SFZ München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
10 | SFZ München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
11 | Realschule Anne-Frank | Klasse 9c
11 | Realschule Anne-Frank | Klasse 9c
12 | Grundschule Oselstraße | Klasse 4d
12 | Grundschule Oselstraße | Klasse 4d
13 | SFZ  München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
13 | SFZ München-West | Klasse 6/7 | "Tanzfläche des Geistervolkes"
14 | Grundschule Oselstraße | Klasse 4c
14 | Grundschule Oselstraße | Klasse 4c
15 | Gymnasium Bertolt Brecht | Klasse 6a
15 | Gymnasium Bertolt Brecht | Klasse 6a
16 | Grundschule Oselstraße | Klasse 3b
16 | Grundschule Oselstraße | Klasse 3b
17 | Gymnasium Bertolt Brecht | 7a
17 | Gymnasium Bertolt Brecht | 7a
18 | Grundschule Peslmüllerstraße | AG Kunst (1-4) | „Pasinger Sternennacht”
18 | Grundschule Peslmüllerstraße | AG Kunst (1-4) | „Pasinger Sternennacht”
19 | Grundschule Peslmüllerstraße | Klasse 2a | „Betlehem ist überall - auch bei uns in Pasing”
19 | Grundschule Peslmüllerstraße | Klasse 2a | „Betlehem ist überall - auch bei uns in Pasing”
20 | Gymnasium Bertolt Brecht | 7a
20 | Gymnasium Bertolt Brecht | 7a
 
 
 
 

2011 Kunstthema "Arcaden" Grundschule an der Bäckerstraße

2009 Kunstthema "Unsere Würm" Grundschule an der Schererstraße

2007 Kunstthema „100 Jahre Pasinger Viktualienmarkt“ Grundschule an der Schäferwiese